Termine

Veranstaltungstermine

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Veranstaltungstermine des Naturpark Pfälzerwald.

Lade Veranstaltungen

Junior Ranger-Camp in den Herbstferien

08. Oktober 2018 bis 12. Oktober 2018

Junge Entdecker im Pfälzerwald
Junior Ranger-Camps in den Herbstferien mit Übernachtungsangebot

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen und Landesforsten Rheinland-Pfalz bieten zusammen mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und dem Naturerlebniszentrum Wappenschmiede auch in den Herbstferien Junior Ranger-Camps an. Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis zwölf Jahren erleben und erforschen bei fünftägigen Camps in der Natur das Biosphärenreservat.

Die Camps finden von 1. bis 5. Oktober in der Waldwerkstatt Taubensuhl bei Eußerthal und von 8. bis 12. Oktober am Naturerlebniszentrum Wappenschmiede in Fischbach bei Dahn statt. Auf dem Taubensuhl leitet Melanie Christmann-Koch von der Schutzgemeinschaft deutscher Wald und in Fischbach Theresa Rohrbacher vom Naturerlebniszentrum Wappenschmiede die Gruppen an. Beide Angebote beinhalten vier Übernachtungen von Montag bis Freitag sowie Vollverpflegung. Die Teilnahmegebühr auf dem Taubensuhl beträgt 150 Euro, im Naturerlebniszentrum Wappenschmiede 180 Euro. Wer möchte, kann das Junior Ranger-Camp in der Wappenschmiede auch ohne Übernachtung als Tagesprogramm von 8 bis 17 Uhr buchen.

Im Laufe der Camp-Woche lernen die angehenden Junior Ranger viel über das Biosphärenreservat Pfälzerwald, worum es dort eigentlich geht und welche anderen Schutzgebiete es gibt. Sie üben, sich mit Karte und Kompass zu orientieren, lernen die Tiere und Pflanzen des Pfälzerwalds kennen, erfahren Wissenswertes über eine umweltverträgliche und sozial gerechte Lebensweise, gehen auf Spiel- und Entdeckungstouren und haben Spaß am Lagerfeuer. Am Ende der Woche erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Urkunde als Junior Ranger. Das Projekt zielt darauf ab, Jungen und Mädchen zu Botschaftern für ihre Heimat, das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen, zu machen, das die UNESCO als Modellregion für Nachhaltigkeit anerkannt hat.

Anmeldungen für die Herbst-Camps werden ab sofort angenommen bei Antje van Look, Bildung für nachhaltige Entwicklung im UNESCO-Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen in der Geschäftsstelle in Lambrecht. Sie gibt auch weitere Informationen über das Projekt und ist erreichbar unter der Telefonnummer 06325 1800241 oder per E-Mail an a.vanlook@pfaelzerwald.bv-pfalz.de. Informationen für junge Abenteurer und ihre Eltern gibt es auch unter www.pfaelzerwald.de.