Termine

Veranstaltungstermine

« zurück zur Übersicht

Lade Veranstaltungen

Gärten für die Artenvielfalt: Kommunale Grünflächen – ökologisch schön gepflegt

13. März 2024 von 14:00 - 16:00 Uhr
Pfalzakademie
Franz-Hartmann-Str. 9
67466 Lambrecht

Die Anforderungen an öffentliche Grünflächen sind hoch! Sie sollen nicht nur „schön“ aussehen, was schon bei vielen Bürgerinnen und Bürgern sehr unterschiedlich definiert sein kann. Sie sollen auch wichtige ökologische Funktionen erfüllen, zur Artenvielfalt und Klimaverbesserung beitragen und dabei aber im Hinblick auf Zeit- und Kostenaufwand möglichst „pflegeleicht“ sein.

Eva Hofmann von der Gartenakademie RLP zeigt auf, mit welchen Methoden die „Ökologisierung“ von Grünflächen gelingen und welche Effekte beispielsweise ein verändertes Mähmanagement haben kann. Hecken und Sträucher im Siedlungsbereich fristen auch oft ein Schattendasein, dabei sind sie nicht weniger wichtig als die Stadtbäume. Wir zeigen, wie ein fachgerechter Gehölzschnitt aussehen kann, der die Schönheit, Blühfähigkeit und ökologische Funktion von Sträuchern erhält.

In einer offenen Diskussionsrunde im Anschluss können wir uns über Fragen austauschen und vielleicht auch die Kommunikationsmöglichkeiten zu Ansprüchen und Ordnungssinn von Bürgerinnen und Bürgern erörtern.

Veranstalter und Ort: Biosphärenreservat Pfälzerwald, Pfalzakademie, Franz-Hartmann-Str. 9, 67466 Lambrecht

Leitung: Eva Hofmann, Dienstleistungszentrum ländlicher Raum, Gartenakademie

Anmeldung/Auskunft: gaerten@pfaelzerwald.bv-pfalz.de, www.pfaelzerwald.de/termine

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos

Diese Veranstaltung ist Teil des Interreg-Projekts „Gärten für die Artenvielfalt“ und wird gefördert von Interreg Oberrhein und dem Land Rheinland-Pfalz.