Bei den Märkten präsentieren 40 bis 50 Erzeuger  aus dem grenzüberschreitenden Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ihre umweltschonend  produzierten Waren wie Schinken, Wurst, Fleisch, Kuhkäse, Ziegenkäse, Saft, Biowein und Sekt, Marmelade und Honig und vieles andere mehr. Die deutsch-französischen Bauernmärkte stellen eine Erfolgsgeschichte nicht nur für die deutsch-französische Zusammenarbeit, sondern für die Vermarktung regionaler und nachhaltiger im Biosphärenreservat dar.

Die Termine unserer Märkte finden Sie im Veranstaltungskalender.