Der Naturpark Pfälzerwald wurde im Jahr 2005 als Charta-Park anerkannt. Ziel eines Charta-Parks ist die Förderung eines nachhaltigen Tourismus in dem betreffenden Schutzgebiet. Die Tourismusangebote sollen natur- und landschaftsverträglich sein, den Bedürfnissen von Einheimischen und Gästen gerecht werden und zur wirtschaftlichen Stärkung der Region beitragen.

Voraussetzung für die Unterzeichnung der Europäischen Charta war die Erarbeitung eines Tourismusleitbilds für den Naturpark Pfälzerwald. Besonderer Wert bei der Umsetzung des Tourismusleitbilds  wird auf die die kontinuierliche Einbindung aller mit dem Tourismus befassten Akteure gelegt.

Hier das Tourismusleitbild als pdf zum downloaden:

Leitbild_Pfaelzerwald_72dpi