Programme für Schulklassen/ Gruppen im Bereich Erlebnis- und Waldpädagogik, Schulung für zivilgesellschaftliches Engagement und internationale Kontakte mit CVJMs in Costa Rica und Tansania, Betreuung der CVJM Vereine vor Ort

Der CVJM Pfalz verknüpft in seinem Bildungskonzept die Themen Inklusion, Bildung für nachhaltige Entwicklung, biologische Vielfalt  und zivilgesellschaftliches Engagement im ländlichen Raum und im Horizont internationaler Partnerschaften.

Zu den wald und erlebnispädagogische Programmen gehören: ein Parcours der Sinne, Programm-Module bspw. Wie“ Boden- ein Schatz mit Füßen getreten“ oder  „das Leben der Honigbiene kennenlernen“ Sommerferienangebote wie Junior-Rangers-Programme,

Scouts regelmäßige Treffen 1x monatlich.

Erlebnis. Beruf. Abenteuer.: ein Programm für die Oberstufe von Förderschulen zur Verbesserung der Berufsreife

Die Schulung für zivilgesellschaftliches Engagement beinhaltet die Erlangung der JugendleiterCard (JULEICA)

Zu den internationalen Kontakten gehört ein regelmäßiger Volontärsaustausch mit Costa Rica und Baucamps für  junge Erwachsene in Costa Rica und für Costa Ricaner in Otterberg.

Der CVJM ist vernetzt mit Menschen und Institutionen aus den Bereichen: Kommune, Behindertenhilfe, Wissenschaft, Schule, Jugendarbeit und Naturschutz und Kirche.

Der CVJM Pfalz arbeitet an folgenden Nachhaltigkeitszielen (Sustainability Developement Goals):

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner/in
Margit Obländer-Zech und Ronald Rosenthal

Johannisstr. 31,
67697 Otterberg,
06301/7150-0,
email: info@cvjm-pfalz.de