Das Biosphärenhaus Pfälzerwald/Nordvogesen im sagenhaften Dahner Felsenland ist ein Anlaufpunkt für alle, die in ihrer Freizeit die Hektik des Alltags hinter sich lassen wollen. Das Haus und die vielen thematischen Bausteine in seiner Umgebung bieten naturnahe Freizeitangebote für die ganze Familie. So führt der 270 m lange Baumwipfelpfad mit seinen Türmen und Stegen in luftige Höhen, wo sich auch die Greifvögel der Falknerei tummeln. Spielplätze und Erlebnis-Rundwege laden zum Erkunden der Bachtäler ein.

Und im Biosphärenhaus selbst eröffnet eine große Mitmachausstellung und das Café-Bistro vielfältige Möglichkeiten das deutsch-französische Biosphärenreservat zu genießen. Dies gilt auch für das große Außengelände: Ob Keltenspielplatz, Erlebniswege, Biosphären-Garten oder Falkner-Vorführungen im Sommer, die Auswahl ist riesig und wird durch einen Regionalladen sowie einem Jahresprogramm mit 50 Erlebnis-Veranstaltungen ergänzt. Für Schulklassen und andere Gruppen bietet das benachbarte Naturerlebniszentrum Übernachtungsplätze und umweltpädagogische Veranstaltungen, auch im deutsch-französischen Kontext an.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.